Das Unternehmen

Die Diadema wurde im August 2010 als eigenständige GmbH innerhalb der Diakonie gegründet. Sie vereint unter ihrem Dach hauswirtschaftliche Servicekräfte und Fachkräfte für Gebäudereinigung, die in den diakonischen Einrichtungen im Oldenburger Land eingesetzt werden. Durch die Gründung des Unternehmens kann die Diakonie diese Serviceleistungen selbst erbringen und muss die Aufträge nicht an Fremdfirmen vergeben.

In einer sich stets verändernden Welt, muss sich auch das Diakonische Werk weiterentwickeln. Wir versuchen uns und unsere Arbeit ständig zu optimieren und wollen weiter wachsen. Die Diadema soll sich langfristig zu einem professionellen Dienstleister entwickeln.

Um die wirtschaftlichen, personellen und organisatorischen Möglichkeiten voll zu nutzen, werden ab dem 01. Oktober 2015 auch die Cateringkompetenzen unter dem Dach der Diadema gebündelt. Durch den Aufbau einer eigenen Dienstleistungsmarke wollen wir unsere Leistungsfähigkeit langfristig verbessern.

Wie die Diadema zukünftig strukturiert ist, welche Ziele Sie verfolgt und wofür das Unternehmen steht, wird auf dieser Seite erläutert.

Wofür steht Diadema

Durch die identische erste Silbe wird klar symbolisiert, dass die Diadema ein fester Bestandteil der Diakonie ist. Zudem bezieht sich der Begriff auf ein Diadem, ein Kostbarer Kopf- und Stirnschmuck. Die Diadema mit Ihren Serviceleistungen schmückt, im übertragenen Sinn, die sozialen Aufgaben der Diakonie aus. Die Qualität der diakonischen Einrichtungen wird nicht nur am Standard der Pflege gemessen. Erst gemeinsam mit der Sauberkeit des Hauses und der Vielfältigkeit des Cateringangebotes entsteht ein Gesamtbild in den Köpfen der Menschen. Damit dieser Eindruck möglichst positiv ausfällt, sind die Bereiche Reinigung und Catering ebenso ausschlaggebend wie das Pflegeangebot.

Die Marke Diadema ist ein wichtiger Bestandteil sozialer Arbeit und wirkt positiv auf das Image der Diakonie ein. Auch wenn die Diadema zukünftig immer mehr zu einer eigenen Marke wachsen soll, wird Sie immer ein fester Bestandteil der Diakonie bleiben.

Die Unternehmensstruktur

Die Diadema ist ein Tochterunternehmen des Diakonie Service Zentrum Oldenburg, das durch die Geschäftsführer Thomas Feld und Uwe K. Kollmann vertreten wird. Momentan ist die Diadema in die Bereiche Reinigung und Catering unterteilt. Die Bereiche Personal- und Beratungsdienstleistungen sind in Planung.

DSO - Diakonie Service Zentrum Oldenburg GmbH

Für weitere Informationen zum Diakonie Service Zentrum Oldenburg klicken Sie bitte hier.

Stellenanzeigen

Für aktuelle Stellenanzeigen klicken Sie bitte hier.